Kinderkino

"Der Film muss sich auf die Socken machen, er muss dorthin, wo die Menschen sind!" (Alexander Kluge)

Wegen der Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, fallen alle Kinderkino-Veranstaltungen bis mindestens Ende April 2020 aus!

Aber auf gute Filme müsst ihr trotzdem nicht verzichten!

#Stayhome

Gerade in den kommenden Wochen gibt es jede Menge Freizeit, die ihr sicher häufig vor dem Computer oder Fernseher verbringt. Um euch, euren Geschwistern und euren Eltern die Zeit zuhause mit guten Filmen abwechslungsreicher zu gestalten, haben wir eine Liste mit einigen TV-Empfehlungen herausgesucht, die von euch und/oder der FBW empfohlen wurden. Für die kommende Zeit wird die Liste ständig aktualisiert und lässt sich durch einen Klick auf das Icon "#stayhome - FBW-Filmtipps für Zuhause" auf der Homepage der FBW sowie auf der Homepage der FBW-Jugend Filmjury direkt finden.

Kinderfilme und Serien gibt es auch bei den Hamburger Bücherhallen zu sehen: auf dem Film-Streamingportal filmfriend. Du kannst dich einfach über deinen Online-Zugang für die Bücherhallen einloggen und ... Film ab! Wie du einen kostenlosen Zugang zu allen Online-Angeboten der Bücherhallen bekommst, erfährst du hier >>

Abgesehen von unseren TV-Empfehlungen können wir euch außerdem noch ans Herz legen, euch in diesen schwierigen Zeiten mit Kinobetreiber*innen zu solidarisieren!
Die Kinos mussten schließen, die Ausgaben laufen weiterhin. Damit insbesondere kleine Programmkinos hoffentlich bald wieder ihre Türen öffnen können, könnt ihr sie auf diese Arten unterstützen:
> Kauft online Gutscheine eurer Lieblingskinos - und löst sie ein, wenn wieder geöffnet ist.
> Besucht www.hilfdeinemkino.de und supportet Kinos mit nur einem Klick, indem ihr euch Kinospots anguckt.

------------------------------------------------------------------------------

Der KinderFilmRing Hamburg setzt sich aus sozialen und kulturellen Einrichtungen zusammen und bietet, in Zusammenarbeit mit dem Jugendinformationszentrum, ausgesuchte Kinderfilme auf großer Leinwand bei kleinem Eintritt.

Das Programm präsentiert in vielen Hamburger Stadtteilen altersgerechte und an der Erfahrungswelt der Kinder orientierte Filme aus aller Welt. Gezeigt werden auch unbekannte Titel, die auf internationalen Festivals mit Preisen überhäuft werden, jedoch in den kommerziellen Kinos fehlen.
"Die Kinder sitzen doch ständig vor dem Fernseher, warum jetzt auch noch ein Kinderkino?", ist eine häufig gestellte Frage.

Ein Film, der in Gemeinschaft gesehen wird, ist ein besonderes Erlebnis. Hier wird gemeinsam gelacht, mitgefiebert, spannende Szenen kommentiert und auch geweint oder sich an den Nachbarn gekuschelt. Die Kinder haben vor, während und nach dem Film einen oder mehrere Ansprechpartner. Viele Häuser sorgen für eine Begrüßung und kurze Filmeinführung. Zum Teil beteiligen sich die Kinder auch an der Filmauswahl, am Aufbau und den anfallenden Arbeiten für ihr Kino.

Das KinderKino ist ein aktiver Raum, der Kindern neue Sichtweisen eröffnet und bewusst die Auseinandersetzung mit bestimmten Themen fördert. Ein Raum, der Spaß bereitet, unterhaltsam ist und der Mut macht, neue Blicke auf die Welt zu werfen.
Hereinspaziert! Licht aus!
Vorhang auf! Film ab!