Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

hitler_Rosa_Kaninchen.jpg © BJF

Empfohlen ab 8 Jahren, Deutschland, Schweiz 2020, 114 Minuten, Regie: Caroline Link

Berlin 1933: Um den Nazis zu entkommen, flieht die neunjährige Anna überstürzt mit ihrer Familie in die Schweiz. Aber auch hier werden sie nicht lange bleiben, da die Mutter sich nicht an die neuen Lebensumstände gewöhnen kann. Doch die aufgeweckte Anna ist sich sicher: solange alle zusammenhalten, wird auch alles gut. Über Paris führt die weitere Odyssee – bis die Familie endlich in London ihre neue Heimat findet. Verfilmung des autobiografisch gefärbten und preisgekrönten Kinder- und Jugendbuchs von Judith Kerr.

Altersangabe: ab 8 Jahre

Datum Adresse

Sonntag
09.05.2021 // 15 Uhr

Begegnungsstätte Bergstedt e.V.

 ... mehr

Sonntag
16.05.2021 // 11 Uhr

Haus 3

 ... mehr